Kunst Bau: Fassadengestaltung Erweiterungsbau Kantonsspital Aarau  Frei Architekten AG Aarau 2014/15

Projektbeschrieb: In der Medizin spielt das Arbeiten mit Konzentraten und Flüssigkeiten eine zentrale Rolle. Im Spital werden den Patienten zur Einnahme Stoffe (Medikamente) als Konzentrate einer Flüssigkeit (Wasser) beigegeben. Dabei kann es sich um Essenzen unterschiedlichster Qualität und Herkunft handeln, die in einem Medium aufgelöst verabreicht einen Heilungsprozess in Gang setzen. Im medizinischen Labor werden Flüssigkeiten mit der Pipette dosiert und im Reagenzglas untersucht. Dieser Vorgang, des Zugeben eines Konzentrates in Wasser, bildet die Ausgangslage für das Kunst am Bau-Projekt „fluid“. Das Eintauchen eines Tropfens und wie er sich im Medium verteilt, wird fotografisch erfasst und bildnerisch umgesetzt. Zeichnerisch werden die  organisch fliessenden Formen interpretiert und in der Folge im Vektor-Programm als grafisch definierten Kurven abstrahiert.  Ausgehend von diesen Dateien werden die Bewegungsmuster aus den Aluminiumpanelen gelasert, welche an der Gebäudehülle über den Lüftungsflügeln angeordnet sind. Eine Bewegungsabfolge, eines sich ausbreitenden Konzentrates breitet sich über die vier Fassaden aus und kann sowohl von innen als auch von aussen verfolgt werden.

B044_aa_Andreas_Hofer

B044_b_Andreas_Hofer

B044_c_Andreas_Hofer

B044_d_Andreas_Hofer

B044_hh_Andreas_Hofer

B044_i_Andreas_Hofer

B044_f_Andreas_Hofer

B044_l_Andreas_Hofer

B044_g_Andreas_Hofer

Druck